Japan

Erlesene japanische Räucherstäbchen
von Shoyeido

 

incenseroadsortiment2

DEM DUFT LAUSCHEN

Zwischen den vielen Freuden und Überraschungen der Natur ist der Duft. Ob man in einen Pinienwald eintritt, oder bei einer Jasminblüte oder wilden Rose vorbeigeht, eines ist sicher, Duft macht Laune. Es kann entspannend sein und die Seele erheitern oder es bringt Klarheit und Energie. Sich selbst dem Duft öffnen bedeutet in Japan „hören zum Räucherwerk“ oder auch „dem Duft lauschen“. Mit der Vielfalt der Düfte kann man eine unerwartete Welt voller Freude entdecken.

Jahrhunderte lang hat man natürliche Aromastoffe verwendet, um eine gute Atmosphäre zu schaffen. Im antiken Japan erfreute sich anfangs nur der Adel am Räucherwerk als eleganten Zeitvertreib. Ob zur Meditation und stillen Reflektion oder um eine ansprechende Umgebung zu schaffen, den Duft mit anderen zu teilen, zu fast jeder Gelegenheit bieten sich erlesene Räucherdüfte an.

Die Manufaktur die für höchste Qualität und Reinheit steht ist Shoyeido (gegründet 1705) in Kyoto. Sie bietet alle Produkte in ihrer traditionellen Herstellungs-Methode mit duftenden Hölzern und Kräutern und anderen natürlichen Ingredienzien an.

Broschüre als PDF-Download

[mon bijou] [Impressum] [Lagerverkauf] [Räucherwerk] [Räucherstäbchen] [Indien] [Tibet & Bhutan] [Japan] [Sonstige] [Zubehör] [Kunsthandwerk] [Über uns] [Meine Bücher] [Messen & Märkte]